Dieses Leitbild beschreibt die Grundhaltungen, Wertvorstellungen und Ziele unserer Arbeit.

  • Es ist Ausdruck unseres Selbstverständnisses
  • bietet Orientierung für unser Handeln nach innen und nach außen
  • und bestimmt die Grundsätze von Führung und Leitung.

Die BZN Bildungszentrum Neukölln UG (haftungsbeschränkt) wurde 2016 gegründet.
Unsere Teilnehmer sind Arbeitssuchende, die durch ein Integrationskurs oder eine berufsbezogene Deutschförderung ihre sprachliche Kompetenz ausbauen und ihren Einstieg ins Berufsleben erzielen möchten.

Wir sehen uns als modernes Dienstleistungsunternehmen und verstehen unsere Aufgabe im Erarbeiten und Weitergeben von Wissen sowie der Förderung von Bildung zur Verbesserung der Chancen unserer Teilnehmer/Innen auf dem ersten Arbeitsmarkt.

Die Wünsche und Ansprüche unserer Kunden bilden den Schwerpunkt unserer Aktivitäten und stehen im Mittelpunkt unseres Handelns. Unser Unternehmenserfolg steht im direkten Zusammenhang mit der Zufriedenheit unserer Kunden. Wir gewinnen unsere Kunden durch hervorragende Qualität, gute Preis-Leistungs-Verhältnisse, optimale Beratung und Betreuung.

Unsere Qualitätsansprüche sind klar definiert. Sie umfassen eine moderne und praxisorientierte Ausstattung unserer Unterrichtsräume. Der Einsatz von kompetentem Fachpersonal und Unterrichtsmethoden der neuesten Generation sowie das Berücksichtigen der individuellen Bedürfnisse unserer Kunden und Teilnehmer garantieren die 100%ige Umsetzung der Anforderungen an eine hohe Bildungsqualität.

Die Leitung der BZN Bildungszentrum Neukölln UG (haftungsbeschränkt)  verpflichtet sich das Qualitätsmanagementsystem ständig zu verbessern (KVP), um die Qualität unserer Arbeit und die Kundenzufriedenheit auf ein immer höheres Niveau zu heben.

Bei der Planung und Durchführung unserer Angebote nach dem Dritten Buch Sozialgesetzbuch (SGB III) berücksichtigen wir die Lage und die Entwicklung des Arbeitsmarktes, leisten aktive Hilfe bei der Vermittlung und unterstützen so die Teilnehmer und Teilnehmerinnen bei der Eingliederung in den regulären Arbeitsmarkt.